Kreativität.

Kreativität ist ein Teil unserer DNA. Daher bewundern wir Künstler und ihre schöpferische Arbeit. Mit der alternierenden Wechselausstellung «art at work» in unseren Büroräumen im Luzerner Staldenhof möchten wir unserer Haltung Ausdruck verleihen. Eine tägliche Inspiration für unsere Arbeit und eine Plattform, um engagierte Künstler zu fördern.

 

«art at work» featuring hansdax.

 
 

hansdax.

Der Malprozess ist pure Faszination. Er nimmt mich völlig ein und hat immer neue Überraschungen parat. Meine Malerei bewegt sich zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion. Wenn ich gegenständlich male, geschieht dies in der Regel in einer umgesetzten Form oder Farbe. Oft gehe ich von einem Motiv aus, das mich beschäftigt. Zuweilen beginne ich ein Bild ohne Motiv. Sehr oft kristallisiert sich jedoch in der Bildentwicklung ein solches heraus, ohne dass ich es gesucht hätte. Dies eröffnet dann aber neue Optionen für die weitere Bildentwicklung.

Ich arbeite gerne mit leuchtenden Farben, die in der Oelmalerei eine ganz besondere Ausdruckskraft haben. Dabei verwende ich in der Regel reine Farben und mische diese nur mit Weiss. Zuweilen liegt in meinen Arbeiten ein Schuss Naivität. Es darf geschmunzelt werden …

Zu den grössten Herausforderungen meiner Malerei gehören zwei Dinge. Erstens das ständige Bestreben, eigenständig zu sein und sich nicht an meine Vorbilder zu klammern. Dies sind insbesondere Hodler, der frühe Kandinsky und Paul Klee. Die zweite grosse Herausforderung ist vielleicht überraschend. Es ist die Gabe, ein Bild nicht zu «zermalen», also rechtzeitig aufhören zu können. In diesem Sinne ist meine Malerei eine kontinuierliche Gratwanderung mit gelegentlichen, lehrreichen Abstürzen, die ich aber Dank meinen alpinen Erfahrungen gut verkrafte …

Hans Daxelhoffer
Hofmeisterstrasse 21
3006 Bern
+41 79 823 01 90
hansdax@gmx.ch
www.hansdax.ch