Gemeinsam etwas bewegen.

Das ist das Motto des Spendenprojektes RUN FOR HOPE. Mit einem jährlichen Spendenlauf will Brigitte Daxelhoffer aus Bern die Familie ihres verstorbenen Freundes, des Sherpa Ash Gurung, finanziell unterstützen und insbesondere den beiden Kindern einen Schulabschluss ermöglichen. generation y unterstützt das Projekt ehrenamtlich im Bereich Kommunikation (Website, Social Media, Medienarbeit, Filmproduktion und Texterstellung).

Unglaubliche Leistung beim Swiss Irontrail.

Am vergangenen Samstag hat Brigitte Daxelhoffer beim Swiss Irontrail in 55 Stunden und 40 Minuten eine Strecke von 200 Kilometer mit 11'440 Höhenmetern bewältigt, um die Schulausbildung von Abin Gurung zu finanzieren. Wir sind sprachlos und gratulieren Brigitte ganz herzlich zu ihrem grossen Erfolg!

generation y war vergangene Woche vor Ort in Davos und an einigen Verpflegungsposten und konnte das Abenteuer von Brigitte live miterleben. Wir sind mehr als beeindruckt von der Gewinnerin der Herzen beim diesjährigen Swiss Irontrail. Bravo Brigitte!

Über RUN FOR HOPE

Sherpa Ash Gurung und seine Familie lernte Brigitte Daxelhoffer (37) 2013 bei ihrer Trekkingtour von Lukla ins Mount Everest Basecamp kennen. Ein halbes Jahr später stirbt Ash Gurung bei dem schweren Lawinenunglück am Everest. Ash Gurung hinterlässt seine Frau Menuka mit Tochter Alisma und Sohn Abin Gurung. Trotz den Risiken, die Ash als Sherpa in Kauf nehmen musste, war er finanziell nicht abgesichert. Sein grösster Wunsch war, seinen Kindern eine Schulausbildung zu ermöglichen. Diesen Wunsch will RUN FOR HOPE mit einem jährlichen Spendenlauf erfüllen. Ziel ist es, den beiden Kindern die Chance auf ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.  

RUN FOR HOPE ist ein rein privates und persönlich motiviertes Spendenprojekt. Alle Beteiligten engagieren sich ehrenamtlich und mit der Überzeugung, dass man auch in einem kleinen Rahmen Grosses bewegen kann. Die Spenden gehen zu 100 Prozent an die Familie von Ash Gurung. Alle Aktivitäten rund um das Spendenprojekt werden umfassend auf der Webseite www.run-for-hope.ch und auf Facebook dokumentiert. 

RUN FOR HOPE is powered by generation y.




no boundaries: Brigitte bewältigt 200 Kilometer und 11'440 Höhenmeter beim Swiss Irontrail.
2015 | generation y GmbH | Staldenhof 18 | CH-6014 Luzern | www.generation-y.ch